mein Header

News

24. März 2019 03:49 Alter: 209 Tage

Hamburg - Rahlstedt

Anbau am Gebäude einer Wohnunterkunft für Flüchtlinge abgebrannt

 

Anwohner versuchten selber mit diversen Feuerlöschern den Brand zu löschen

Ein Anbau / Geräteschuppen der direkt an einem Gebäude einer Wohnunterkunft für Flüchtlinge in der Grunewaldstrasse steht ist heute Nacht aus noch unbekannten Gründen in Brand geraten. Die Anwohner hatten noch versucht den Brand mit vorhandenen Feuerlöschern selber zu löschen, was aber nicht gelang. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand und kontrollierte die Wand zwischen dem Anbau und der Unterkunft, da sich das Feuer zum Teil auf das Wohngebäude ausgebreitet hatte. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Brandermittler der Polizei müssen nun ermitteln warum das Feuer ausgebrochen ist.

Bilder:

HINWEIS:
Das Wasserzeichen verschwindet nach dem Login für freigeschaltete Benutzer!
Einige Meldungen mit Fotos und Videos erscheinen nur nach Login!