mein Header

News

26. September 2018 20:00 Alter: 24 Tage

Hamburg - Horn

Feuerwehr rettet Eichhörnchen aus einer Tierfalle

 

Kleingartenbesitzer hatte Falle möglicherweise aufgestellt um das Eichhörnchen vom Vogelhaus fern zu halten

Die Freiwillige Feuerwehr Billstedt-Horn wurde am späten Mittwoch nachmittag zu einem Tier Rettungseinsatz in den Kleingartenverein an der Stoltenstrasse im Stadtteil Horn alarmiert. Ein Passant hatte in einem Kleingarten eine Tierfalle entdeckt in der ein Eichhörnchen gefangen war. Da er das Hausrecht nicht verletzten wollte alarmierte er die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte stiegen mit Hilfe einer Leiter über die Hecke der Parzelle und befreiten das augenscheinlich unverletzte Eichhörnchen aus der Falle auf einer nahegelegen Wiese. Die Falle stellten sie zurück an die Laube der Kleingartenparzelle so das kein Tier mehr in Gefahr geraten kann in die diese zu tappen. Möglicherweise hatte der Aufsteller der Falle verhindern wollen das das Eichhörnchen sich Futter aus einem direkt neben der Falle befindlichen Vogelhaus holen wollte.
 
Ob dieses Verhalten des Aufstellers ev. strafrechtliche / tierschutzrechtliche Konsequenzen hat wird noch geprüft

Bilder:

HINWEIS:
Das Wasserzeichen verschwindet nach dem Login für freigeschaltete Benutzer!
Einige Meldungen mit Fotos und Videos erscheinen nur nach Login!