mein Header

News

29. Juni 2018 12:30 Alter: 140 Tage

Hamburg - Steinfurther Allee

Schwerer Arbeitsunfall - Arbeiter stürzt bei Dacharbeiten durch das Dach in den 1.Stock eines Rohbaus

 

Rettung mit Drehleiter

Bei einem Arbeitsunfall in Hamburg-Billstedt ist am Vormittag ein Arbeiter lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann arbeitete am Dach einer Doppelhaushälfte, als dies plötzlich nachgab. Er brach durch das Dach und blieb schwerverletzt im ersten Stock liegen. Das Opfer verlor das Bewusstsein und musste von einem Notarzt, der mit einem Rettungshubscharuber eingeflogen wurde, behandelt werden. Eine Drehleiter wurde nachalarmiert, mit der das Opfer aus dem obersten Stock des Rohbaus nach unten gefahren werden konnte. Er wurde mit einem RTW in ein Krankenhaus gebracht.

Erste Bilder - weitere folgen gleich

Wir haben die Bilder:

- Totale der Einsatzstelle

- anfahrende Drehleiter

- Drehleiter wird ausgefahren

- Rettungskräfte legen Trage auf Drehleiterkorb und fahren runter

- Verletzter wird auf trage in RTW geschoben

- Abfahrt RTW

- Blick in die obere Rohbau-Etage

- Blick durch Fenster (Loch im Dach zu erkennen)

- Polizei bespricht sich mit Bauarbeitern

- Übersichten der Baustelle

- Eingangsbereich des Rohbaus

- diverse Schnittbilder

Bilder:

HINWEIS:
Das Wasserzeichen verschwindet nach dem Login für freigeschaltete Benutzer!
Einige Meldungen mit Fotos und Videos erscheinen nur nach Login!