mein Header

News

08. August 2017 12:05 Alter: 131 Tage

Hamburg - Steilshooper Strasse

PKW und Kleinbus zusammengestossen - eine verletzte Frau - Polizei kümmert sich um den Hund der Fahrerin

 

Verletzte nach Verkehrsunfall: PKW kracht in ausparkenden Kleintransporter- Fahrerin kurzfristig nicht mehr ansprechbar - Notarzt muss mit Helikopter zum Einsatzort geflogen werden

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Hamburg-Steilshoop ist die Fahrerin eines Kleinbusses verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen war die Fahrerin eines  Kleinbus mit ihrem Wagenaus einer Parklücke auf die Steilshooper Straße herausgefahren ohne vermutlich auf den fließenden Verkehr zu achten. Dabei krachte ein BMW in die Seite des Fahrzeugs. Die Fahrerin des Kleinbusses wurde verletzt und von den alarmierten Rettungskräften noch auf der Strasse behandelt. Um das Opfer schnell versorgen zu können, wurde ein Notarzt mit einem Rettungshubschrauber zur Einsatzstelle geflogen. Die Frau war kurzfristig nicht ansprechbar. Die Steilshooper Straße wurde für die rettungsdienstliche Versorgung und die Unfallaufnahme in Höhe der Einsatstelle komplett gesperrt. Während die Frau auf der Straße liegend behandelt wurde, holte ein fürsorglicher Polizist ihren bellenden Hund aus dem Auto, damit dieser nicht noch Opfer der Hitze wird. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen übernommen.

Wir haben die ersten Bilder:

- Totale der Einsatzstelle

- Schäden an den Fahrzeugen

- Notarzt versorgt Opfer auf Straße (pixeln!)

- Rettungssanitäter halten Tropf

- Retttungswagen steht auf Straße

- Frau wird in RTW geschoben (pixeln!)

- Polizei sperrt Straße

- bellender Hund im Fahrzeug

- Polizist holt Hund raus

- Polizist bindet Hund an Straßenschild

- diverse Schnittbilder

Bilder:

HINWEIS:
Das Wasserzeichen verschwindet nach dem Login für freigeschaltete Benutzer!
Einige Meldungen mit Fotos und Videos erscheinen nur nach Login!