mein Header

News

24. September 2017 22:55 Alter: 28 Tage

Hamburg - Innenstadt

AFD zieht in den Bundestag ein - Spontandemo gegen die AFD mit ca. 400 Teilnehmern in Hamburg

 

Polizei begleitet Demonstrationsaufzug

Nach dem in den Hochrechnungen am Abend klar wurde, dass die AfD in den Bundestag einzieht wurden spontan in mehreren Städten Deutschlands Demonstrationen gegen die Partei organisiert. In Hamburg zogen rund 400 Personen durch die Innenstadt und skandierten laut „ganz Hamburg hasst die AfD“. Sie starteten am Hauptbahnhof, zogen über die Mönckebergstraße zur AfD Geschäfststelle und dann wieder zurück zum Gerhart-Hauptmann-Platz. Das ganze wurde begleitet von einer Hundertschaft der Polizei. Viele Passanten klatschten während der Demonstration und schlossen sich den AfD Gegnern an. Der Hochrechnung von 21 Uhr zufolge hat die AfD in Hamburg 8,1 % der Stimmen erreicht. 

Fotoangebot

Bilder:

HINWEIS:
Das Wasserzeichen verschwindet nach dem Login für freigeschaltete Benutzer!
Einige Meldungen mit Fotos und Videos erscheinen nur nach Login!