mein Header

News

20. Dezember 2017 12:30 Alter: 182 Tage

Hamburg - Innenstadt

Obdachloser stürzt in den Fleet an der Stadthausbrücke - Feuerwehr versorgt den unterkühlten Mann

 

Mann wollte laut Angaben der Feuerwehr vor Ort sich "'Erleichtern" und fiel dabei in den Fleet

Am Mittwoch morgen gegen: 6:50 Uhr stürzte ein Obdachloser der unter der Stadthausbrücke sein Nachtlager hatte in den Fleet. Er konnte sich zwar selber retten war aber stark unterkühlt. Passanten alarmierten die Feuerwehr. Diese musste erst das Schloss einer Gittertür knacken um an den Mann nach der Versorgung auf dem kürzesten Weg zum Rettungswagen zu bringen. Er wurde mit einer Unterkühlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Laut Angaben der Feuerwehr vor Ort war der Grund des Sturzes das der Mann "erleichtern " wollte und dabei von der Steinkante in den Fleet fiel.

Fotoangebot

Bilder:

HINWEIS:
Das Wasserzeichen verschwindet nach dem Login für freigeschaltete Benutzer!
Einige Meldungen mit Fotos und Videos erscheinen nur nach Login!