mein Header

News

10. April 2018 20:20 Alter: 13 Tage

Hamburg - Jenfeld

Große Katastrophen in Hamburg - Austellung in der Universität der Bundeswehr

 

Menschliches Versagen - Wehrhafte Stadtentwicklung in der Zukunft ? - Öffentlich zugängliche Austellung vom 10 04 - 31 07 2018

5 große Katastrophen hat die Stadt Hamburg erlebt und überlebt.

Vertreibung, der Große Brand, Choleraepedemie, Luftangriffe und die große Sturmflut sind Themen aus der Vergangenheit die Hamburgs Geschichte mit prägte und nun wisschenschaftlich aufgearbeitet in einer Austellung in der Bibliothek der Bundeswehruniversität in Hamburg präsentiert werden.

Aber auch aktuelle Themen wie G20 Gipfel, SARS oder die Katastrophenabwehr aus heutiger Sicht werden aufgegriffen und erläutert.

Die Austellung geht bis zum  31 07 2018 und von Montags bis Freitags ist öffentlich zugänglich. Auch ein umfangreiches Begleitbuch ist zur Austellung erschienen und kann vor Ort erworben werden.

Zusätzlich werden interessante Vorträge angeboten

weitere Informationen zur Austellung und den Vorträgen finden sie unter diesem Link:

https://ub.hsu-hh.de/termine/grosse-katastrophen-in-hamburg-ausstellung/

Kleine Anekdote am Rande: Auch 2 Bilder / Fotos von Citynewstv die während der vorbereitenden Übungen zum G20 Gipfel entstanden sind wurden für die Austellung bzw. das Buch genutzt . Allerdings den G20 Gipel aus 2017 mit in diese Katastrophen Ausstellung zu beziehen hat schon ein wenig was von "Ironie"

 

Bilder:

HINWEIS:
Das Wasserzeichen verschwindet nach dem Login für freigeschaltete Benutzer!
Einige Meldungen mit Fotos und Videos erscheinen nur nach Login!