mein Header

News

13. November 2017 16:05 Alter: 8 Tage

Hamburg - Bergstedt

Reh im Gartenzaun eingeklemmt - Jäger tötet das Tier vor laufender Kamera mit einem Messer und muss dabei mehrfach zustechen

 

Einige Bilder erst nach Login für angemeldete Nutzer nach Login freigeschaltet - Anwohnerin informierte die Feuerwehr - Zufällig vorbeikommender Jäger macht kurzen Prozeß und ersticht das Tier mit mehrerern Messerstichen ohne vorher mal selber im Ansatz zu versuchen das Tier aus seiner mißlichen Lage zu befreien

Während eines Tiereinsatzes am Mittag in Hamburg-Bergstedt hat ein Jäger ein äußerlich unverletzt wirkendes  Reh erstochen. Das Tier hatte sich aus noch unbekannter Ursache in einem Gartenzaun verfangen und konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien. Die Besitzerin des Grundstücks alarmierte die Feuerwehr, die das Tier zunächst aus der misslichen Lage retten wollten. Ein Jäger kam zufällig fast zeitgleich mit der eintreffenden Feuerwehr an der Einsatzstelle vorbei und hielt an. Er überzeugte die Einsatzkräfte, dass das Tier auf der Stelle getötet werden müsse. Mit einem Messer stach der Jäger mehrfach auf das Reh ein, bis es starb. Das Tier wird im laufe des Tages vom Revierförster abgeholt und untersucht. 

Ob das nötig tat war aus unserer Sicht zweifelhaft da vom Jäger selber nicht einmal richtig versucht wurde das Tier aus seiner misslichen Lage zu befreien.

----------------------------------------------------------------------------------------------

Einige Bilder sind aufgrund der Tat zugangsbeschränkt und nur für angemeldete Nutzer sichtbar.

----------------------------------------------------------------------------------------------

Wir haben die Bilder - Foto und Videoangebot:

- Tier versucht sich zu befreien und strampelt

- Feuerwehr kommt an der Einsatzstelle an

- Feuerwehr machen sich bereit und versuchen Tier zu beruhigen

- Decke wird um Tier gelegt

- Jäger spricht mit Feuerwehr

- Jäger kommt mit Messer auf Tier zu

- Jäger sticht mehrfach mit Messer auf Tier ein

- Feuerwehr befreit Leichnam des Tieres

- Feuerwehr legt Kadaver auf Decke

- weitere Schnittbilder und Übersichten 

Bilder:

HINWEIS:
Das Wasserzeichen verschwindet nach dem Login für freigeschaltete Benutzer!
Einige Meldungen mit Fotos und Videos erscheinen nur nach Login!